Cookie-Einstellungen

Eventlocations in Bonn

15.09.2021 | Bonn

La Redoute

Bonn, ehemalige Hauptstadt direkt am Rhein gelegen. Diese Stadt ist das zweite politische Zentrum Deutschlands. Hier trifft der rheinische Lebensstil auf Kunst und Kultur, Forschung und Wissenschaft auf Industrie, Handel und Handwerk. Hier werden Karneval, Beethovenfest und Pützchens Jahrmarkt gefeiert. Bonn ist Sportstadt und vor allem die Stadt der Tagungen und Kongresse.

Natürlich bietet Bonn neben Zeitgeschichtlichem eine Menge an kulturellen Angeboten und Veranstaltungen sowie die dazu gehörigen Eventlocations, die wir, der REVIERKÖNIG, euch in diesem Blogbeitrag vorstellen möchten.

Bonn Collage 1

WCCB – World Conference Center Bonn

Das World Conference Center Bonn bietet mit den beiden Gebäudeteilen, dem 2015 eröffnetem Hauptgebäude sowie dem Plenargebäude mit dem ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages, eine einmalige Kulisse für Veranstaltungen. Mitten im ehemaligen Bundeshauptstadtviertel können im Plenargebäude und dem hochmodernen Hauptgebäude Veranstaltungen mit über 5.000 Teilnehmern stattfinden - ob UN-Veranstaltungen, Hauptversammlungen oder Kongresse und Events jeglicher Art.

Die Variabilität des größten Saales im Hauptgebäude zeigt sich durch fahrbare Wände sowie einen höhenverstellbaren Boden, wodurch unterschiedliche Bühnen- und Bestuhlungssituationen ermöglicht werden können.

Die beiden Gebäudekomplexe des World Conference Center Bonn sind technisch sehr hochwertig ausgestattet. Mit individuellen technischen Lösungen können fast alle Anforderungen gelöst werden - egal ob in Präsenz, hybrid oder digital. Die hochperformante ICT-Infrastruktur garantiert einen Internetzugang mit hoher Bandbreite und gewährleistet zuverlässige Streaming-Möglichkeiten.

Eventcamp Basecamp – Feiern zwischen Retro-Wohnwagen

Das BaseCamp Bonn ist seit seiner Gründung 2013 weltweit einzigartig: In einer ehemaligen Lagerhalle findet sich auf rund 1300 qm eine bunte Landschaft aus historischen Wohnwagen, US-Airstreams, VW Bullis, einem DB-Schlafwaggon und einer Seilbahngondel im thematischen Design. Angelegt als Erlebnishotel ist das BaseCamp zugleich eine beliebte Eventlocation für Konferenzen, Tagungen, Produktpräsentationen, Teamevents, Messen und vieles mehr.

Bestuhlt finden bis zu 250 Personen - bei freier Bewegung bis zu 500 Personen - Platz. Hinzu kommt ein noch einmal so großer, teils begrünter Außenbereich, der vollständig bespielt werden kann und in einer historischen Straßenbahn von 1911 eine eigene Cocktailbar bietet. Ein eigener Parkplatz und Direktanbindung an Bus und Bahn sorgen zudem für eine unkomplizierte An- und Abreise. Auf Wunsch kommen Beschallung, Beleuchtung, Streaming- und Übertragungstechnik auf TV-Niveau hinzu. Zur Übernachtung findet sich direkt nebenan das Hotel Bonnox mit modernen Apartmentzimmern.

Kameha Grand – Design Hotel für den perfekten Rahmen

Einzigartiges Zimmerdesign und modernste Tagungstechnik, dafür steht das Kameha Grand Bonn. Insgesamt acht Seminar- und Veranstaltungsräume von 40 bis 1330 m² mit ihrem einzigartigen Kameha Design stehen im Hotel zur Verfügung. Herzstück der unverwechselbaren, zum Rheinufer hinabfallenden Architektur des Hotels, bildet die bis zu 23 Meter hohe, verglaste multifunktionale Eventhalle „Kameha Dome“, welche in Kombination mit dem Raum „Universal“ Platz für bis zu 2150 Gäste bietet. Die Event-Räume sind teilweise kombinierbar und bieten sowohl für Firmenevents wie Jubiläen als auch klassische Tagungen oder Konferenzen den passenden Rahmen.
Eine erfolgreiche Veranstaltung besticht natürlich nicht nur durch die Location. Das Küchenteam verwöhnt die Gäste mit einzigartigen Kreationen im gebuchten Veranstaltungsraum oder in einem der drei Restaurants. Von Sterneküche im Yunico bis zur zünftigen Gaudi in der RheinAlm bleiben keine Wünsche offen. Darüber hinaus bietet die malerische Naturlandschaft zahlreiche Optionen für ein ausgefallenes Rahmenprogramm. Die perfekte Entspannung nach dem Meeting genießt man in dem modernen und großzügigen Spabereich mit Infinity Pool auf der Dachterrasse.

Bonn Collage 2

Grandhotel Petersberg – Ein Panorama Highlight

Inmitten des Naturparks Siebengebirge, gelegen auf dem 336 Meter Hohen Petersberg, thront das Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg und bietet von den zahlreichen Rheinblickterrassen einen sagenumwobenen Panoramablick über die Region. Unzählige Persönlichkeiten der Weltgeschichte wie Bill Clinton, Nelson Mandela oder der Dalai-Lama genossen in dem ehemaligen Gästehaus des Bundes bereits die herzliche Gastfreundschaft. Nach einer umfangreichen Modernisierung setzt das Haus mit einem französischen Bistro und Biergarten, zwei Restaurants sowie einer Bar mit angeschlossener Smokers Lounge auch neue Maßstäbe in kulinarischer Hinsicht.

Die 112 renovierten und mit liebevollem Blick fürs Detail eingerichteten Zimmer und Suiten, sind stilvoll und luxuriös, wahlweise mit Park- oder Rheinblick buchbar. Ob Meetings im kleinen Kreis oder Großveranstaltungen mit bis zu 800 Personen - mit seinem umfangreichen Bankettbereich ist das Hotel besonders beliebt als außergewöhnlicher Veranstaltungsort für Anlässe jeglicher Art. Die 15 mit Tageslicht durchfluteten Veranstaltungsräume sind mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet und bieten meist Zugang zu einer der zahlreichen Außenterrassen.

Wer lieber die Seele baumeln lassen möchte, dem sei ein Besuch des Spa empfohlen, der mit seinem Indoor-Pool, Saunen, einem Dampfbad und türkischem Hamam sowie modernen Fitnessgeräten genügend Raum zum Entspannen bietet.

Kunstmuseum – Das ganz besondere Flair

Das Kunstmuseum Bonn gehört zu den großen, bundesweit beachteten Museen für Gegenwartskunst. Sein 1992 eröffneter, von dem Berliner Architekten Axel Schultes entworfener Neubau, zählt deutschlandweit zu den wichtigsten Museumsbauten der letzten Jahrzehnte und besticht durch seine herausragende Architektur. Aus diesem Grund ist das Kunstmuseum nicht nur eine einzigartige Kulisse für nationale und internationale Film- und Fotoarbeiten, sondern auch eine beliebte Eventlocation mit besonderem Flair.

Das großzügige Foyer im Erdgeschoss mit seiner spektakulären Treppe bietet optimale Bedingungen für die Durchführung außergewöhnlicher Abendveranstaltungen und exklusiver Empfänge mit bis zu 200 Personen. Als kulturelles Begleitprogramm zu jeder Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, individuelle Führungen durch die Sammlung oder die aktuellen Wechselausstellungen zu organisieren.
Das Auditorium im Untergeschoss mit seiner umfangreichen technischen Ausstattung und den 198 Sitzplätzen eignet sich besonders gut für die Durchführungen von Kongressen und Podiumsdiskussionen. Zudem bietet der angrenzende offene Vorraum genügend Platz für die Bewirtung Ihrer Gäste.