Cookie-Einstellungen

Eventlocations in Berlin

22.06.2022 | Berlin

Berlin! Du bist so wunderbar.

„Berlin ist mehr ein Weltteil als eine Stadt" - das wusste schon Jean Paul, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge, um 1800 zu berichten. 

Berlin ist gelebte Geschichte, nicht nur architektonisch. Menschen aus allen Teilen der Welt schlagen in der märkischen Erde Wurzeln. Und das schafft diesen unverwechselbaren Spirit, denn jeder Kiez in Berlin ist einzigartig. Bunt statt grau. Und damit gibt es viele Parallelen zum Ruhrgebiet. In einer neuen Studie der Metropole Ruhr hat sich das Ruhrgebiet mit den sieben größten deutschen Metropolregionen verglichen. Die Ergebnisse zeigen: In vielen Punkten erinnert das Ruhrgebiet an das Berlin Anfang der 2000er Jahre und soll sich ähnlich erfolgreich entwickeln. Ein Grund mehr, unsere Lieblingslocations in der Hauptstadt vorzustellen.

Eventlocations Berlin

GLS CAMPUS BERLIN – grüne Oase in Berlin

Der GLS CAMPUS BERLIN ist eine einmalige Event-Location mitten im Berliner Szene-Bezirk Prenzlauer Berg und einer der außergewöhnlichsten Veranstaltungsorte in Berlin. Auf dem Gelände findet man alles, was man für eine erfolgreiche Veranstaltung braucht: großzügige Seminarräume, zwei Hotels, und – last but not least – eine wirklich spektakuläre Event Location: Die kathedralenartige Pool-Halle im Hotel Oderberger ist die spektakulärste Eventlocation auf dem GLS Campus Berlin - eine glamouröse Bühne für Galas, Premieren, Konzerte, Partys, für Foto Shootings und Corporate Events.

1902 erbaut im Stil der Neorenaissance und heute unter Denkmalschutz, ist der Pool eine wirklich außergewöhnliche Eventlocation: Ein hydraulischer Hubboden sorgt dafür, dass auf dem Wasser getanzt, getagt und gefeiert werden kann. Ob für 20, 50 oder 600 Personen – der GLS CAMPUS BERLIN ist aufgrund seiner Ausstattung und zentralen Lage ein außergewöhnlich attraktiver Veranstaltungsort für Konferenzen, Seminare, Tagungen und Feiern. Je nach Größe der Veranstaltung können verschiedene Seminar- und Workshopräume, die Lounge oder Aula angemietet oder auch kombiniert werden. Im Sommer kann der parkähnliche Garten für Pausen oder Catering mitgenutzt werden. Viele der Veranstaltungsräume haben direkten Zugang zum Garten. Hybride und digitale Veranstaltungen sind im Stadtbad Oderberger ebenfalls einfach und unkompliziert umzusetzen.

ewerk – EventLocation im Industriechick

Das ewerk in Berlin Mitte ist exklusive Event-Location für Corporate Events in industrieller Atmosphäre. Einst bekannt als Techno-Club „E-werk“, steht die Location heute für individuelle Veranstaltungen auf höchstem Niveau.

Prägend für den Ort sind die Hallen C und F, die als ehemalige Phasenschieberhallen bereits aus ihrer historischen Bedeutung heraus die bestimmenden Elemente in dem Industriebau sind. Events mit bis zu 600 Personen je Halle lassen sich hier spektakulär in Szene setzen. Das architektonische Highlight des Gebäudekomplexes bildet das historische Schaltwerk, indem die 150-jährige Geschichte des ewerks am eindrucksvollsten zu erleben ist. Die moderne Fassade rahmt die original restaurierte Hofsituation als zentrale Erschließung des Gebäudekomplexes ein.

Die Eventlocation liegt auf einem weitläufigen Gelände, das große Parkzonen, gute Anliefermöglichkeiten, Akkreditierungs- und Infrastrukturflächen bietet und bei Sonnenschein die Möglichkeit einer intensiven Freiluftnutzung ermöglicht.

Ob Tagung, Gala Dinner oder Get Together – von kleinen Events mit 20 Personen bis hin zu Großveranstaltungen mit bis zu 2.000 Personen bietet das ewerk die passende Veranstaltungsfläche. Der Charme des ältesten, erhaltenen Bauwerks der kommerziellen Stromerzeugung Deutschlands beeindruckt.

Arminius Markthalle – kulinarische Vielfalt

Im Dezember 1891 wurde die Arminiusmarkthalle als 10. Berliner Markthalle in Berlin Mitte/Moabit eröffnet.
Damit hatte das aufstrebende Gewerbeviertel eine moderne Einkaufsstätte bekommen. Nach nur mehr als einem Jahr Bauzeit wurde die Halle – wie alle Markthallen in Berlin – nach den Plänen des Stadtbaurats Blankenstein errichtet. Diese für damalige Verhältnisse kurze Bauzeit wurde durch moderne Eisen-Konstruktionen mit vorgefertigten Bauelementen ermöglicht. 425 Stände hatten auf 10 Verkaufsgängen Platz.

Revitalisiert wurde die Arminiusmarkthalle im Jahr 2010 und dient nun als wohnortnahe Markthalle. Die Markthalle vereint Nostalgie und Tradition mit jungen Ideen, die Impulse für das Leben im Kiez und ein gedeihliches Miteinander von gewachsenen und kreativen neuen Strukturen in Moabit setzen.

Heute ist die Arminiusmarkthalle eine beliebte Markthalle mit großem Frischeangebot und vielfältiger Gastronomie und Genusshandwerk. Abends verwandelt sich die Markthalle zum lebendigen Ort für unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen und kann exklusiv angemietet werden.

Artloft – kreatives Highlight

Eine Kreativ-Fabrik im Zentrum Berlins, 1906 erbaut, unweit des historischen Grenzverlaufes – Vis-à-vis der historischen Wiesenburg an der Panke. Im Berliner Wedding und zugleich im Herzen der Hauptstadt gelegen, bietet das artloft.berlin. mit seinen 400 qm und seinen Außenterrassen Raum für Events bis zu ca. 200 Personen. Eine Location, wie geschaffen für Markeninszenierung, Incentive, Tagung, Workshop, Dinner, Get-Together, Event im Event u.v.m.

Neben und über dem artloft.berlin befinden sich das Cultureloft (200 qm) mit Blick auf die Panke und die historische Wiesenburg, sowie das Kochende Welten Loft (135 qm) mit Glaspavillon und Hofterrasse.

Die drei Fabrik-Lofts sind mit Allem ausgestattet, was für eine Tagung benötigt wird. Die hellen und luftigen Räume eignen sich zudem hervorragend für hybride Veranstaltungsformate und sind mit Medienservern, hochauflösenden Webcams und Tontechnik bestens ausgestattet – um allen vor Ort und aus der Ferne, die gemeinsame Teilnahme an Ihrem Event zu ermöglichen.

Alle drei Lofts sind Teil eines historischen Gewerbehofs welcher hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. 

Schindler & Klatt - Auf den Überseecontainern

Auf einer großzügigen Innenfläche bietet das Spindler & Klatt unzählige Möglichkeiten für individuell konzeptionierte Veranstaltungen. Das Areal der ehemaligen Heeresbäckerei ist Herberge eines multifunktionalen Gastronomiekonzeptes und bietet den idealen Rahmen für exklusive Firmenevents jeglicher Art. Firmenkunden profitieren dabei von allen Eventbereichen, wie dem Restaurant, dem Ponton, der Terrasse, der Woodlounge, der Bar oder dem Club, die natürlich alle einzeln und unabhängig voneinander funktional einsetzbar sind.

Das ca. 280 qm große Restaurant ist mit sandweißen Gazen bestückt, die für eine stylische Atmosphäre sorgen. Die 36 fest installierten „Screens“ können auf Wunsch mit Firmenlogos, Imagefilmen oder anderen Visuals bespielt werden.

Durch das flexibles Möbelkonzept kann das Setup ganz nach individuellen  Wünschen und Anforderungen angepasst werden. Dadurch kann Platz für bis zu 500 Personen in einer Mischbestuhlung oder für bis zu 200 Personen in einer Galabestuhlung geschaffen werden.

Auf den Überseecontainern, in denen die Garderoben und WCs untergebracht sind, befindet sich die Empore. Sie kann als separater Bereich mit eigener Bar genutzt werden und bietet den Gästen einen tollen Blick über das Restaurant.
Der Bereich ist vorrangig mit Loungemöbeln und Stehtischen eingerichtet, kann aber durch die modulare Bauweise in jegliche Setup Variante gestaltet werden. Von langen Tafeln, Tischen, Bankettbestuhlung oder ausschließlich mit Stehtischen als separater Partybereich ist alles möglich. Mit einem Fassungsvermögen für bis zu 150 Gästen bietet sich dieser Bereich sehr gut für kleinere Gruppen an.

Von der Terrasse aus gelangt man über zwei Treppen auf das schwimmende Restaurant, welches Platz für ca. 120 Gäste bietet. Der Ponton verfügt über eine Bar und auch hier findet sich das Konzept der flexibel positionierbaren Tische, Hocker und Loungebänke wieder. Der umgebaute ehemalige Kohleschlepper bietet einen unvergesslichen Ausblick auf die Oberbaumbrücke, den Fernsehturm und die East Side Gallery.

 

Eventlocations Berlin