REVIERKÖNIG
Beratung 02327 - 399 00 93
  • Tierpark

Wenn das Meeting zum Revierbotschafter wird

Die ARDEX GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs.
Durch starkes organisches Wachstum und strategisch gezielte internationale Zukäufe ist die ARDEX Gruppe heute mit 53 Tochtergesellschaften und 3.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern auf fast allen Kontinenten vertreten, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit ihren mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet ARDEX weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 770 Millionen Euro und ist mit innovativen bauchemischen Produkten von höchster Verarbeitungssicherheit unangefochtener Qualitätsführer – und damit die Kompetenzmarke in Fachhandwerk und Fachgroßhandel.

Führend auf den Märkten dieser Welt – mit der stetigen Verpflichtung zu hoher Innovationskraft bei traditionellem Festhalten an kompromissloser Qualität – das ist ARDEX.

Um diesem Anspruch weiterhin gerecht zu werden, findet u.a. regelmäßig ein Global Management Meeting statt – in diesem Jahr für insgesamt 85 Führungskräfte. Im Rahmen dieser 2,5-tägigen Veranstaltung haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich während eines abwechslungsreichen Fachprogramms zu vernetzen und auszutauschen.

Nach verschiedenen internationalen Destinationen wurde in diesem Jahr das mittlere Ruhrgebiet als „Austragungsort“ des Meetings gewählt. Firmensitz des Auftraggebers und der Eventagentur REVIERKÖNIG und somit ein Heimspiel. Der REVIERKÖNIG zeichnete für das komplette Rahmenprogramm, bestehend aus drei Abendveranstaltungen und zwei Teamaktivitäten, inkl. Logistik und Ablaufplanung verantwortlich.

Neben einer Menge Fachinput sollten die Teilnehmer einen ganz anderen Blick auf das Ruhrgebiet bekommen. Das Ungewöhnliche und das Überraschende galt es herauszustellen.

Den Auftakt machte am ersten Abend ein Dinner im Aquarien- und Terrarienhaus im Bochumer Tierpark, das neben seltenen Echsen, Schildkröten, Kaimanen und Schlangen Korallenriffaquarien mit den verschiedensten Lebensformen tropischer Riffe zeigt.

Der folgende, zweite Tagungstag wurde mit einer Bergmannsrallye im Muttental und anschließendem Abendessen unter dem Ringofen auf der Zeche Nachtigall vollendet. Der dritte und letzte Tag stand im Zeichen der Natur. Nachdem schwindelnde Höhen im Kletterwald in Wetter erklommen wurden, ging es bei bestem Wetter und Sonnenschein zur Burg Blankenstein, wo – mit Blick auf die wunderschönen Ruhrauen – ein Ritteressen auf die Teilnehmer wartete.

Die Vielfalt dieses Ballungsraums von Industriekultur über Natur bis hin zu den mittelalterlichen Burgen des Ruhrtals beeindruckte die Gäste.

Mark Eslamlooy, Vorsitzender der Geschäftsführung von ARDEX Deutschland und CEO der ARDEX-Gruppe, bilanziert: „Das Feedback der Teilnehmer aber auch die Rückmeldungen unseres Orga-Teams zur Zusammenarbeit waren durchweg positiv.

Als regional verbundener Mensch war ich von der Bandbreite der Abendveranstaltungen sehr angetan. Sie haben uns als Gruppe sowohl die Möglichkeit gegeben zu networken und die Inputs zu verarbeiten als auch in angenehmer Atmosphäre zu entspannen.

Damit haben Sie einen großen Beitrag zu dem Erfolg der gesamten Veranstaltung geleistet. Herzlichen Dank dafür! Wir werden in Zukunft wieder an Sie denken.“